Gefüllte Paprika (vegetarisch)

Heute starte ich mit einer neuen Kategorie auf meinem Blog, der Food-Kategorie. In dieser Kategorie wird es in Zukunft Rezepte, Restauranttipps und Ähnliches geben.


Ich beginne diese neue Kategorie mit einem meiner Lieblingsrezepte, und zwar mit gefüllten Paprika. Allerdings handelt es sich bei diesem Rezept um ein vegetarisches, bei dem die Paprika mit Hirse, Feta, Tomaten und Zucchini gefüllt werden.

Für 3-4 Personen benötigt man:
– 6 Paprika
– 1 große Zuchini
– 1 Tasse Hirse (statt Hirse kann man auch beispielsweise Quinoa oder Reis nehmen)
– 3 Tassen Wasser
– 1 Suppenwürfel
– 1 große Tomate
– 200 g Feta
– wenn man möchte, kann man auch noch Champignons oder für eine Fleischvariante Fleisch hinzufügen

Zubereitung:

  1. Die Hirse in einem kleinen Topf mit Wasser und dem Suppenwürfel zum Kochen bringen, dann bei niedriger Temperatur weiterköcheln lassen. Wenn die Hirse, das Wasser vollkommen aufgesogen hat, abschmecken ob die Hirse schon weich ist. Ansonsten einfach noch einmal Wasser dazu geben.FullSizeRender (31)
  2. Während die Hirse am Herd ist, kann man das Backrohr schon auf 180-200°C vorheizen.
  3. Zucchini dünn reiben, Feta und Tomate in kleine Stücke schneiden, alles in eine Schüssel geben und nach Belieben würzen.FullSizeRender (25)FullSizeRender (26)
  4. Danach die Paprika in 2 Hälften schneiden und das Gehäuse entfernen. FullSizeRender (27)
  5. Wenn die Hirse fertig ist, sie in die Schüssel zu den restlichen Zutaten geben und alles gut durchmischen.
  6. Dann die Füllung einfach mit einem Löffel in die Paprikahälften füllen und die Hälften auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. FullSizeRender (30)
  7. Schließlich kommen die Paprika für ca. 20 Minuten ins vorgeheizte Backrohr und können danach serviert werden.

    FullSizeRender (28)

    (ja wir haben noch Weihnachtsservietten)

Als Dip empfiehlt sich Joghurt, aber wir haben die Paprika diesmal einfach so gegessen. 🙂
Insgesamt finde ich das Rezept ziemlich leicht, es dauert zwar 45-60 Minuten, aber eigentlich kann man nicht viel falsch machen. Probiert es einfach aus ! 🙂

x eure  unterschrift 2

Facebook

Follow me on Instagram

Follow me on Twitter

Follow my blog with Bloglovin

Contact: stephidrexler.blog@gmail.com

Advertisements

6 Gedanken zu “Gefüllte Paprika (vegetarisch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s