Liebster Award | Fakten über mich

Nach Langem gibt es heute wieder einen Post von mir 🙂 Ich wurde vor ungefähr einem Monat für den Liebster Award nominiert und hatte nie Zeit beziehungsweise Gelegenheit den Beitrag dazu zu schreiben und zu veröffentlichen.


 

Zuerst einmal möchte ich mich bei der lieben Ana für die Nominierung bedanken 🙂
Zur Erklärung: Wenn man für den Liebster Award nominiert wird, werden einem 11 Fragen gestellt, die man dann in einem Beitrag beantwortet. Und hier sind meine Fragen und Antworten:

Hast du einen Spitznamen?
Ja, wie wahrscheinlich die meisten von euch wissen, nennen mich meine Freunde Stephi. Aber mit ph und nicht mit ff.

Was machst du Beruflich?
Ich bin hauptberuflich Studentin (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Politikwissenschaft) und nebenbei arbeite ich auch zeitweise als Promoter bei verschiedenen Firmen. Dabei geht es mir aber nicht nur ums Geld, es macht mir auch Spaß. Ich finde nämlich, dass es sehr wichtig ist einen Beruf auszuüben, der einem Freude bereitet und man nicht nur Zeit absitzt. Natürlich gibt es auch Dinge, die mir noch mehr Spaß machen, wie beispielsweise der Blog. In Zukunft würde ich gerne das Schreiben zu meinem Beruf machen können, sei es als Journalistin oder Texterin oder eben mit einem Blog.

Was ist momentan dein Lieblingslied?
Mein momentanes Lieblingslied ist Home von Topic. Es ist nicht nur richtig toll zum Tanzen, sondern auch echt motivierend.

Für was kann man dich besonders gut begeistern?
Zur Zeit kann man mich sehr für Ausflüge und Reisen begeistern. Was für viele jetzt wahrscheinlich so klingt als wäre das eh normal, war bei mir früher ein bisschen anders. Ich wollte eigentlich nie länger als eine Woche von daheim wegbleiben und hatte immer Heimweh, wenn ich auf Urlaub war. Diese Zeit ist jetzt zum Glück vorbei ! In diesem Jahr habe ich so viele tolle Reisen geplant und freue mich so sehr darauf mehr von der Welt zu sehen. Im Sommer werde ich sogar ein ganzes Monat mit meinem Freund verreisen.

Was kaufst du am häufigsten/meisten ein?
Abgesehen von Lebensmitteln, kaufe ich wahrscheinlich am häufigsten Kleidung ein. Nicht weil ich nichts zum Anziehen habe, sondern weil ich dafür einfach echt gern Geld ausgebe. Ich muss aber dazu sagen, dass ich fast nie Sachen kaufe, die ich nicht regelmäßig anziehe. Wenn das der Fall sein sollte, verkaufe oder verschenke ich das Gewand dann lieber, bevor es ewig ungebraucht im Kasten hängt.

Was ist deine größte Angst?
Diese Frage ist, finde ich, sehr schwer zu beantworten und sie ist bis jetzt die einzige, die ich nicht auf Anhieb beantworten kann. Ich hab beispielsweise Angst bei Horrorfilmen oder vor Schlangen, aber diese Ängste würde ich jetzt nicht als größte Angst bezeichnen.

Was machst du meistens am Wochenende?
Am Wochenende fahre ich manchmal nach Hause nach Graz oder Freunde kommen mich in Wien besuchen. Ansonsten unternehme ich gern was mit meinem Freund und geh‘ auch manchmal gerne fort.

Bist du immer motiviert ein Beitrag zu schreiben?
Nein, manchmal will ich einfach nicht anfangen oder weiß keinen guten Einstieg. Wenn ich dann aber einmal angefangen habe, will ich gar nicht mehr aufhören. Grundsätzlich bin ich aber meistens sehr motiviert neue Beiträge zu produzieren.

Was war das beste Produkt, welches du getestet hast?
Was das beste Produkt war, kann ich gar nicht so genau sagen. Vor Kurzem wurde mir aber das dream samtig matt Make-up von Maybelline zugeschickt. Dieses Make-up hat mich echt überzeugt, vor Allem weil ich normalerweise kein Make-up, sondern nur Puder und Concealer trage. Es ist richtig angenehm auf der Haut und wirklich mattierend, spendet aber trotzdem Feuchtigkeit. Außerdem braucht man echt wenig, denn es lässt sich sehr gut verteilen. Dieses Produkt hat mich echt überzeugt, obwohl ich es nicht jeden Tag tragen werde, ist es echt alltagstauglich.

Wie kam es zu dem Blog?
Ich habe viele Vorbilder, wie zB Tanya Burr, die einen Blog haben und ich persönlich habe wirklich Spaß daran über Dinge, die mir gefallen zu schreiben. Die Idee zu dem Blog hatte ich also schon sehr lange, allerdings scheiterte es bis Dezember an der Umsetzung. Ich hatte irgendwie Angst vor den Reaktionen, deshalb habe ich auch noch nicht in der Schulzeit angefangen zu bloggen. Natürlich gibt es auch jetzt Leute in meinem Bekanntenkreis, die das Bloggen belächeln, aber das stört mich nicht mehr im Geringsten.

Was ist dir am wichtigsten?
Das klingt jetzt vielleicht kitschig bzw. wie aus einem Freundebuch, aber mir ist es am wichtigsten, dass meine Familie und meine Freunde gesund bleiben.

Vielleicht konntet ihr ja ein paar neue Dinge über mich erfahren und mich ein bisschen besser kennenlernen 🙂
x eure unterschrift 2

Facebook

Follow me on Instagram

Follow me on Twitter

Follow my blog with Bloglovin

contact: stephidrexler.blog@gmail.com

Snapchat: stephidelrey

Advertisements

4 Gedanken zu “Liebster Award | Fakten über mich

  1. MirliMe schreibt:

    Liebe Stephi mit „ph“, ich finde es so schön auf diesem Weg ein paar mehr Dinge über dich zu erfahren und das alles macht dich sehr sympathisch. In vielen Dingen sehe ich mich wieder, vorallem was das Reisen betrifft, ich bin so eine kleine Zigeunerseele und will die ganze Welt entdecken. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deinen Reiseplänen heuer und hoffe, dass wir an ganz vielen teilhaben dürfen. Alles Liebe, x S.Mirli (www.mirlime.com)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s