Favourite Outfits und ein paar Gedanken zum Thema Selbstbewusstsein

Momentan liebe ich es Fotos für Outfitposts zu machen. Der Grund dafür ist, dass ich mich einfach total wohl dabei fühle. Früher hätte ich mir nie gedacht, dass ich einfach mitten in der Stadt Fotos von mir machen lasse, ohne mich auch nur irgendwie unwohl zu fühlen.


Im Großen und Ganzen war ich zwar schon immer bzw. sehr lange selbstbewusst, aber sobald ich vor mehreren Menschen sprechen musste, also beispielsweise ein Referat halten, wurde ich total nervös. An Fotos machen vor Freunden oder sogar Fremden war gar nicht zu denken. Ich glaube auch mein Umzug hat viel dazu beigetragen, dass ich jetzt selbstbewusster bin, keine Angst mehr habe vor mehreren Menschen zu sprechen oder auch in aller Öffentlichkeit für Fotos posen kann. Wenn man in eine fremde größere Stadt kommt, wo man erst Freunde finden und sich orientieren muss, kommt man als schüchterner oder verschlossener Mensch denk‘ ich nicht so weit. Aber auch bei meinem Blog  hatte ich das Gefühl ich kann ihn erst in Wien eröffnen; ich hatte zu viel Angst/Respekt vor den Reaktionen einiger Leute in Graz beziehungsweise in meiner Schule. Also danke Wien für deine Hilfe! Einige Leute reden zwar noch immer über mich aber irgendwie habe ich die nötige Distanz dem gegenüber gewonnen, was ich auch gut finde, denn meiner Meinung nach sollte nur wichtig sein, was man selbst denkt. 🙂 Und natürlich darf es immer auch Kritik geben, aber diese sollte eben konstruktiv sein.

So, jetzt geht’s aber los mit dem Outfitpost: Meine liebe Lotte war auf Besuch in Wien und ich habe mich so gefreut sie wiederzusehen. Als wir unser Treffen ausmachten, schlug sie sofort vor, dass ich ein paar Outfits mitnehmen soll, damit wir ein paar Blogfotos machen können und es war echt eine super Idee, denn die Fotos sind echt schön geworden. (Danke an dich, Lotte :)! ) Nun zeige ich euch drei meiner momentanen Lieblingsoutfits:

Outfit 1
Dieses Kleid habe ich von meinem Freund zum Geburtstag bekommen und ich kombiniere es am liebsten mit Sandalen oder Flip Flops 🙂 Auch das süße Armband war ein Geburtstagsgeschenk von meiner Schwester.

Kleid – Pimkie
Sonnenbrille – Camden Market
Bikini – H&M
Nagellack – Manhattan Blogger Edition
Armband – NewOne

IMG_0505IMG_0510IMG_0527IMG_0553aIMG_0556

Outfit 2
Ich liebe liebe diese Hose so sehr ! Sie ist zwar vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich finde sie nicht nur total schön, sondern auch richtig elegant 🙂 Kombiniert mit Croptop ist sie aber trotzdem alltagstauglich und der Gürtel macht das Outfit dann meiner Meinung nach perfekt. Danke an meine Mama für den Gürtel, den ich bekommen habe, weil sie ihn nicht mehr trägt 🙂

Hose – Tally Weijl
Croptop – H&M
Gürtel – Moschino
Sonnenbrille, Nagellack, Armband – wie oben

IMG_0585IMG_0595IMG_0607IMG_0617IMG_06121

Outfit 3
Diese Culottes von Zara zählen momentan auch zu meinen Lieblingshosen :). Sie sind nicht nur super bequem, sondern schauen meiner Meinung nach auch gut aus. Bei diesem Thema gehen allerdings die Meinungen auseinander. Dazu kombiniere ich wieder ein recht kurzes Top, meine große Michael Kors Tasche und meine neuen Michael Kors Schuhe. Danke an meine lieben Freunde (Lisa, Nathalie, Nina, Alena, Vici, Esa) für dieses supertolle Geburtstagsgeschenk! 🙂

Hose – Zara
Top – Primark
Tasche & Schuhe – Michael Kors
Uhr – Majolie Paris
Sonnenbrille und Armband wie oben

IMG_0623IMG_0626IMG_0631IMG_0640IMG_0654IMG_0662

Wie immer würde ich mich über Feedback freuen, sei es zum Thema Selbstbewusstsein, zu meinen Outfits oder auch allgemein zum Blog 🙂

x eure unterschrift 2

Facebook

Follow me on Instagram

Follow me on Twitter

Follow my blog with Bloglovin

contact: stephidrexler.blog@gmail.com

Advertisements

9 Gedanken zu “Favourite Outfits und ein paar Gedanken zum Thema Selbstbewusstsein

  1. freckledrebell schreibt:

    Liebe Stephi, sehr toller Blogpost! Genau das, was du dachtest, als du so gerne mit dem Bloggen anfangen wolltest, aber Angst vor den Reaktionen hattest, denke ich mir jetzt. Mit einem Unterschied: Ich gehe noch zur Schule und habe aber trotzdem angefangen, einen Blog zu schreiben. Wie du schon sagst, das einzig wichtige ist, was man selbst denkt!
    Deine Outfits sind wirklich schön! Am besten gefällt mir das letzte mit der Coulotte und dem Spitzen-Oberteil 🙂
    Liebe Grüße,
    Tina von http://www.freckledrebell.de

    Gefällt 1 Person

  2. MirliMe schreibt:

    Liebe Stephi, erstens einmal kann ich das so nachvollziehen, ich hab dir ja erzählt, dass in meinem Bekanntenpreis nach wie vor fast keiner von meinem Blog weiß, aus genau denselben Gründen, aber ansonsten habe ich eigentlich nur positive Reaktionen bekommen, was hinter meinem Rücken gesprochen wird weiß ich natürlich nicht, aber ich habe auch gelernt nicht mehr so viel wert auf diese Meinungen zu legen.

    Ich finde alle 3 Look wunderschön, aber am besten gefällt mir auch die gestreifte Hose und die Culotte, ich habe für mich leider noch immer nicht das passenede Modell gefunden, bin einfach zu klein, aber ich geb noch nicht auf. Und die Schuhe, bin sooooo verliebt. Du Hübsche, ich wünsche dir einen fantastischen Start ins Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt 1 Person

    • stephidrexler schreibt:

      Ja meine liebe das kennen wir wohl alle 🙂 Aber es ist eh gut, wenn man darauf einfach keinen Wert legt und genauso mach ich das jetzt auch !
      Danke das freut mich total ! Ich finde sogar, dass mir die Culotte ein wenig zu lang ist, aber kann man eh nix machen 🙂 Danke meine Süße, ganz schönes Wochenende! ❤

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s