Meine Highlights im April

Ich kann es gar nicht glauben, dass schon wieder ein Monat vorüber ist. Die Zeit vergeht so schnell, was ich immer besonders am Dienstag merke, denn Dienstag ist so ziemlich der einzige Tag der Woche, an dem ich ein fixes Programm habe, das jede Woche gleich ist.


Natürlich gibt es auch manchmal andere Dienstage wie zum Beispiel wenn ich in den Osterferien daheim bin oder wenn ich an einem Dienstag viele andere Termine habe und sich so mein Programm ändert. Für mich ist es wirklich unvorstellbar, dass schon wieder Mai ist, denn das bedeutet auch, dass ich bald 20 werde und außerdem, dass Weihnachten schon bald 5 Monate her ist.

Aber egal, zurück zum Thema: In diesem Blogpost möchte ich euch nämlich nicht alles aus meinem Monat April erzählen, denn das würde eindeutig den Rahmen dieses Posts sprengen, aber ich möchte euch ein paar meiner Highlights wissen lassen, die für mich den April besonders gemacht haben.

Ostern
Ich war froh, zu Ostern wieder mal ein bisschen länger in Graz zu sein und dabei nicht nur von einem Treffen zum nächsten zu hetzen. Die Zeit in Graz war so entspannt und angenehm wie fast noch nie: ich habe viele Filme geschaut und auch viel mit Freunden unternommen.

april1

Qualitytime
Diesen Punkt habe ich wirklich schon oft genannt, aber er ist mir persönlich auch extrem wichtig. Vor allem in stressigen Uni-Phasen schätze ich es noch viel mehr, wenn ich Zeit mit Freunden oder meiner Familie verbringen kann. Im April war ich für meine Verhältnisse auch sehr oft abends fort oder einfach nur was Trinken und es hat mir gut getan auszugehen, zu tanzen und Spaß zu haben. Außerdem war ich auch am Kollegah Konzert, mehr darüber könnt ihr hier lesen. Ende April kam mich auch noch meine Mama in Wien besuchen, was mich besonders gefreut hat. Ein großes Danke hier auch mal an meine Julia, die ich fast jeden Tag sehe und ich bin so froh, dass wir uns gegenseitig so oft vom stressigen Alltag ablenken.

Tattoo Nummer 4
Am 20. April war es soweit: ich habe mir endlich mein viertes Tattoo stechen lassen. Wie es aussieht, könnt ihr hier sehen. Man entwickelt wirklich eine Tattoo-Sucht: wenn man einmal anfängt, kann man gar nicht mehr aufhören.

3 Jahre
Seit 3 Jahren sind mein Freund und ich nun zusammen. Ich bin so froh diesen tollen Menschen an meiner Seite zu haben, denn er steht immer hinter mir und unterstützt mich in jeder Situation. Gefeiert haben wir dieses Jahr bei einem tollen Dinner im Motto am Fluss, so lecker! Auf viele weitere Jahre ❤

IMG_8390

Uni
Im Jänner hatte ich sehr viele Prüfungen in kurzer Zeit, was auch dazu führte, dass ich eine davon nicht schaffte. Ende April trat ich zum zweiten Mal an und was soll ich sagen: ich war so nervös und hatte einfach große Angst wieder zu versagen, aber aus meinem 5er vom Jänner wurde nun ein 2er, wuhu! Ich könnte nicht glücklicher sein, auch wenn momentan eine Sache bezüglich der Uni meine Stimmung trübt, aber dazu erzähl ich euch ganz bald mehr !

Was war bei euch im April so los? Ich freue mich über Kommentare.
x eure unterschrift 2

Facebook

Follow me on Instagram

Follow me on Twitter

contact: stephidrexler.blog@gmail.com

Advertisements

5 Gedanken zu “Meine Highlights im April

  1. ullismulticoloredlittleworld schreibt:

    also, liebe Stephi eindeutig am besten gefällt mir natürlich die passage, dass du dich in Graz wohl gefühlt hast. Weißt du, für uns ist es (noch) immer iwie so eine art highlight wenn du kommst (ich will nicht sagen uns „besuchen kommst“, denn du bist ja dennoch auch hier noch immer ein bissl daheim bzw. zumindest kein „besuch“).
    Außerdem danke für die Erwähnung, dass ich dich besucht habe – auch ich habe mich bei euch / diesmal im speziellen bei dir in Wien wieder einmal sehr wohlgefühlt und außerdem fast schon ein bisschen zuhause…
    deine
    mum

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s