Veliko Tarnovo – Travelguide

Diese Stadt ist einfach in seiner Gesamtheit eine Attraktion. Die süßen Häuser, die in den Hang gebaut wurden ergeben ein perfektes malerisches Bild. Früher war Veliko Tarnovo sogar die Hauptstadt Bulgariens.


Nach einer langen Zugfahrt von Bukarest nach Veliko Tarnovo hatten wir leider nicht mehr die Möglichkeit am ersten Tag viel zu machen, da wir etwas länger brauchten als gedacht. Allerdings kamen wir auf dem Weg vom Bahnhof zum Hotel schon bei einigen Sehenswürdigkeiten vorbei. Am zweiten Tag holten wir allerdings den Rest noch nach, denn dann ging es für uns auch schon wieder weiter nach Varna.

Veliko Tarnovo ist aufgeteilt in die Altstadt mit vielen süßen Häuschen, Gässchen und Kirchen und den neueren Teil der Stadt. Dort befinden sich viele Geschäfte, einige Spielhallen, Restaurants und auch einige Clubs. Es treffen zwei komplett verschiedene Welten aufeinander, aber ich finde genau das macht diese Stadt so besonders.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

  • Tsarevets Hügel
    Die wahrscheinlich wichtigste Sehenswürdigkeit hier ist der Tsarevets Hügel. Dort befand sich früher eine Burg, mittlerweile ist aber nur noch eine Ruine davon zurückgeblieben. Außerdem befindet sich an der Spitze des Hügels die Patriarchenkirche, die noch relativ gut erhalten ist und am Fuße der Festung befindet sich ein sehr gut erhaltenes Burgtor. Von ganz oben sieht man über die Stadt und hat einen guten Ausblick auf die Umgebung von Veliko Tarnovo und den Rest der ehemaligen Stadtmauern.
  • Altstadt
    Der ältere Teil der Stadt besteht hauptsächlich aus kleinen Häusern, die sich in verwinkelten Gässchen befinden und ist auch wie der Rest der Stadt sehr hügelig.
  • Trapezica
    Ein weiterer Hügel ist der Trapezica Hügel. Dieser ist nicht so leicht zu erreichen wie der Tsarevets Hügel. Früher haben dort die reichen und adeligen Leute gewohnt.
  • Orthodoxe Kirche
    Die größte Kirche der Stadt ist die orthodoxe Kirche „jungfräuliche Geburt“. Sie ist von außen wirklich schön und ergänzt das Stadtbild perfekt.
  • Denkmal für die Zarenfamilie Assen und Kunstmuseum
    Ich muss sagen dieser Teil der Stadt hat mich am meisten beeindruckt. Das Denkmal für die Familie Assen ist einfach riesig und das Kunstmuseum dahinter sieht auch eher aus wie eine Burg als ein Museum.
  • Kriegsdenkmal
    Dieses Denkmal befindet sich schon in der Neustadt und sieht dem Zarendenkmal ziemlich ähnlich.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Blick auf den Tsarevets Hügel

veliko

Blick vom Tsarevets Hügel

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Altstadt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Orthodoxe Kirche

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Assen Denkmal

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kunstmuseum

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kriegsdenkmal

Essen in Veliko Tarnovo – unsere Lokaltipps

  • IlTempo
    Dieses Lokal befindet sich ein bisschen außerhalb der Altstadt und bietet wahnsinnig viele verschiedene Speisen. Eigentlich ist es eine Pizzeria, es gibt aber auch bulgarische Gerichte und wie in den meisten Lokalen in Bulgarien viele verschiedene Salate. Diese kann ich übrigens sehr empfehlen, kosten sehr wenig und sind mega lecker.
  • EGO
    An unserem ersten Abend in Veliko Tarnovo waren wir im EGO essen. Dort gibt es vor allem viel Fleisch, aber auch wir als Vegetarier haben hier genug gefunden. Typisch bulgarisch gibt es hier auch einige „Bälle“. Also kleine Teigbällchen gefüllt mit Käse, Kartoffeln oder Gemüse wie zum Beispiel Brokkoli.

Unterkunft
Übernachtet haben wir in Veliko Tarnovo im Lucky Hotel. Gekostet hat uns das 13€ pro Person pro Nacht inklusive Frühstück. Die Unterkunft hatte eine super Lage direkt zwischen der Altstadt und dem Tsarevets Hügel. Gebucht haben wir wie immer bei Booking.com und mit dem Link könnt ihr auch ein paar Euro bei eurer nächsten Buchung bei Booking sparen.

x eure unterschrift 2

Facebook

Follow me on Instagram

Follow me on Twitter

contact: stephidrexler.blog@gmail.com

Advertisements

Ein Gedanke zu “Veliko Tarnovo – Travelguide

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s